Nadja & Irische Musik

cover_mgicpowercover_sunsetglowcover_therockyroadfromdublin

Ich kam durch Judith zur irischen Musik. Wir haben seit der dritten Klasse Mittelschule miteinander Musik gemacht, Folksong-Bücher durchgespielt, vor allem mit Banjo, Gitarre und Cello Begleitungen zu den Melodien erfunden, zweistimmig gesungen.

Durch Zufall entdeckte Judith eine Schallplatte der Dubliners, die sie nur deswegen kaufte, weil ein Banjo am Cover zu sehen war. Als schließlich die Dubliners auf Tour in Österreich waren, besuchten wir ein Konzert im Wiener Metropol, und auf unserer bald darauf folgenden gemeinsamen Irlandreise sahen wir auch eine Dubliners-Show in Dublin.

Backstage wollten wir Autogramme holen, doch die Band war so freundlich und interessiert, besonders, als wir auf Aufforderung ein Lied vorgesungen hatten und von unseren Instrumenten erzählten, dass sich eine intensive Freundschaft im Lauf der nächsten Jahre entwickelte.

Wir machten über 15 Mal mit unseren Instrumenten Urlaub in Irland bei Barney MacKenna, dem Banjospieler der Dubliners, spielten mit ihm und allen Musikern bei Sessions in der Umgebung extensiv und erweiterten ständig unsere Repertoire.

Details zu den Aufnahmen mit den Dbliners: http://www.bluespumpm.at/zwil.htm

 

Advertisements